________________________________________________________________________________________  
dr metzenroth

Geboren in Graz, aufgewachsen und maturiert in Ried im Innkreis(OÖ). Studium in Graz, Promotion 1967. Beginn der klinischen Ausbildung im Franz-Josef-Spital Wien, dann Assistent an der Univ.–Klinik für Radiologie in Graz. 1971 bis 1976 Ausbildung an der orthopädischen Univ.-Klinik Wien unter Prof. K. Chiari und Prof. M. Salzer. Seit Juli 1976 Facharzt für Orthopädie und orthopädische Chirurgie, ab Dezember 1976 Oberarzt im orthopädischen Krankenhaus Gersthof. Von Jänner 1983 bis September 2008 erster Oberarzt und Vertreter des Primars.
Verheiratet, drei Kinder, zwei Enkelkinder.

Interessen: Opernbesuche, Skifahren, Bergwandern und Reisen

Mitgliedschaften bei wissenschaftlichen Gesellschaften:

  • ÖGO Österreich. Gesellschaft für Orthopädie und orthopädische Chirurgie
  • ÖGC Österreich. Gesellschaft für Chirurgie
  • ÖGEKM Österreich. Gesellschaft zur Erforschung des Knochens und Mineralstoffwechsels
  • AAOS American Academy of Orthopaedic Surgeons

Wissenschaftliche Vorträge und Arbeiten zu mehreren Themen:
Hüftendoprothetik, Revisionsoperationen nach Hüftendoprothesen, Osteoporose und Endoprothetik, Ossifikationsprophylaxe nach Hüftendoprothesen, Knieendoprothetik, Probleme bei gutartigen und bösartigen Knochentumoren
Behandlung von Körperbehinderten mit spastischen Lähmungen, Behandlung und Rehabilitation von Patienten nach Meningomyelocelen
Diagnostik der Arthritis urica, orthopädische Probleme bei Übergewicht